28/09/2002 Eintrag: "Warburg"

Vor kurzem wurde ich darauf hingewiesen, daß der erste Vorsteher der Gesellschaft der Freunde, Meyer Warburg, doch möglicherweise aus der Familie stammen könnte, die 1798 das heute noch bestehende Hamburger Bankhauses M. M. Warburg & Co. gründete. Im Netz fand ich eine Monographie aus den 1970er Jahren, die die Firma behandelt: Das Bankhaus M. M. Warburg & Co. 1798-1938, die ich inzwischen auch einsehen konnte. Leider mußte ich feststellen, daß die Informationen zur Familie für die Zeit um 1800 ausgesprochen dürftig sind - "Wie erzählt wird..." oder "Wie in der Familie überliefert ist..." sind die üblichen Nachweise. Die nicht in der Bank tätigen Verwandten werden einmal pauschal erwähnt. Sollte einer meiner Leser mehr über die Geschichte der Warburg-Familie im späten 18. Jahrhundert wissen, so wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Powered By Greymatter

counted by and