15/11/2004 Eintrag: "Ausstellungseröffnung"

Eine große Entschuldigung an alle, die schon lange auf einen Eintrag an dieser Stelle oder auch auf eine Email von mir warten. Jetzt kann ich all die noch viel besser verstehen, die in den Wochen vor einer Ausstellungseröffnung keinerlei, aber wirklich keinerlei zeitlichen Spielraum mehr haben und nur noch überlegen, wie sie die größten Probleme lösen und die gefährlichsten Katastrophengefahren entschärfen.
Letztlich lief bei uns jedoch - von Kleinigkeiten abgesehen - alles gut. Die verbliebenen Mängel werden in den nächsten Tagen behoben oder fallen nur sehr selten auf. Daher die Einladung an alle:


Die Mendelssohns in der Jägerstraße. Ausstellung in der Remise des Mendelssohn-Stammhauses Jägerstraße 51. Öffnung: 14.11.-12.12.2004, täglich, 12-19 Uhr

Lohnend ist nicht nur der allgemeine Überblick über die Mendelssohn-Geschichte, den die Ausstellung anhand kurzer Texte und vieler Photos bietet. Auch der Raum ist außergewöhnlich. Es handelt sich um eine ehemalige Mendelssohn-Kassenhalle mit glänzenden Granitsäulen und einem Wandelgang, der akkustischen Besonderheiten aufweist, eingebettet in einem 1998 recht geschmackvoll restaurierten Gebäudeensemble. Der Eintritt ist frei, die Lage zentral (zwischen Gendarmenmarkt und Schauspielhaus) - Herzlich Willkommen !

Powered By Greymatter

counted by and