08/06/2002 Eintrag: "Landesarchiv"

Ein Freund machte mich auf die bevorstehende zweiwöchige Schließung des Landesarchivs Berlin vom 22. Juli bis zum 5. August aufmerksam. Begründet wird das vom Archiv mit "internen Ordnungs- und Revisionsarbeiten". - Angesichts der Tatsache, daß das Archiv bereits beinahe das gesamte vergangene Jahr geschlossen war, hätten die Nutzer doch eigentlich ein Recht auf eine genauere Aussage. Das Ganze klingt allzu sehr nach dem DDR-Klassiker: "Aus technischen Gründen geschlossen !" Bei einer so restriktiven Informationspolitik entstehen sofort Gerüchte. Ich würde gern das folgende in die Welt setzen: Die Berliner Landesarchivare sind beim ehemaligen Großen Bruder im Osten in die Lehre gegangen und schließen das Archiv von jetzt an in jedem Sommer. Schrittweise wird man den Umfang der Schließzeit ausdehnen, bis man bei den in Rußland üblichen zwei Monaten (Juli und August) angekommen ist.

Powered By Greymatter

counted by and