23/09/2002 Eintrag: "Weihnachtsmarkt"

Heute nachmittag, auf dem Rückweg von meiner Hebräischstunde, war es so kalt und regnerisch und dunkelgrau auf der Straße, daß ich mich wie auf dem Weihnachtsmarkt fühlte. Ob das jetzt drei Monate lang so weitergeht ?
Morgen komme ich endlich wieder einmal ins Archiv, und zwar ins Landesarchiv. Ich werde dort für meine Topographie nach passenden Stadtplänen suchen, und vielleicht enthält der eine oder der andere dieser Pläne auch noch Zusatzinformationen.
Die vor ein paar Tagen erwähnte multinationale Naumann-Doktorandin hatte die Idee, daß ich für die Stipendiaten der Stiftung einen historischen Spaziergang durch die Berliner Innenstadt anbieten könnte. An sich war ich noch nie interessiert daran, mich als Stadtführer zu betätigen, aber diesmal gefällt mir der Gedanke. Noch weiß ich nicht, wie mein Zeitkontingent im kommenden Frühling aussehen wird. Aber vielleicht werde ich dann tatsächlich eine Einladung über die FNSt-Berlin-Mailingliste versenden.

Powered By Greymatter

counted by and