20/06/2002 Eintrag: "Reichsbahn"

Von meiner Dissertation ist im Moment nicht so viel zu berichten, weil ich meine aktive wie passive Teilnahme am morgigen Workshop (siehe Termine) vorbereite: Textlektüre und Vortragszusammenstellung standen auf dem Programm. Daneben aber bekam ich heute einen interessanten Anruf. Es meldete sich das Bundeseisenbahnvermögen in Reaktion auf einen Brief, den ich vor einiger Zeit an die Deutsche Bahn gerichtet hatte. Ich hatte nach der Personalakten meines Großvaters, eines ehemaligen Mitarbeiters der Deutschen Reichsbahn gefragt. Und diese Akte existiert tatsächlich, jetzt im Besitz des Bundeseisenbahnvermögens, weil die Deutsche Bahn bei ihrer Gründung 1994 die Altakten der Reichsbahn nicht übernehmen wollte.
Während des Gesprächs erfuhr ich, daß diese Akte eigentlich schon hätte vernichtet sein müssen. Mein Großvater wurde 1908 geboren, ebendieser Jahrgang sollte 2001 kassiert werden. Aber aufgrund von Personalengpässen ist die Aktenvernichtung noch nicht so weit fortgeschritten, und ich kann am kommenden Donnerstag die mich interessierende Personalakte in aller Ruhe studieren und kopieren.
Nachdem ich ca. 1995 bei der Suche nach dem Grab meines Urgroßvaters auf einem Berliner Friedhof die Auskunft erhielt: "Dieses Grab wurde vor vier Wochen eingeebnet", bin ich ausgesprochen glücklich, daß die Finanznöte der öffentlichen Hand in diesem Falle zu meinen Gunsten gearbeitet haben.

Kommentare

Hallo,ich würden mich mal interessieren wie die Geschichte ausgegangen ist, zumal wir die komplette Personalakte unseres Ur-Opa aus seiner Reichsbahnzeit -merkwürdigerweise- in Händen haben

Frey || 06/02/2005 12:04 AM CET

Hallo,

mein Groß vater war auch Reichsbahner, sonst weiß ich so gut wie nix über ihn. Wohin kann man sich wenden beim Bundeseisen-bahnvermögensamt. Wo ist das und sind die Akten tatsächlich zugänglich?

M f G

Dieter Morscheck
Grolmanstr. 39
10623 Berlin

Dieter Morscheck || 04/23/2004 05:53 PM CET

Mein Urgroßvater hat auch bei der Bahn gearbeitet und ich suche nach Informationsmaterial über ihn?
Wen haben Sie angesprochen? Wo gibt es die Akten.

Max Steuernagel || 12/17/2002 09:31 PM CET

Das Glück ist mit dem Tüchtigen!

Ein alter Onkel || 06/24/2002 07:06 AM CET

Powered By Greymatter

counted by and